Entwicklung und Konstruktion

Unsere Produkte werden in unserer Konstruktionsabteilung entwickelt. Unsere Kompetenz erstreckt sich von der Komponentenentwicklung bis hin zur Kesselwagen- und Güterwagenentwicklung. Bereits in der Projektphase erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden die Lasten- und Pflichtenhefte, zugeschnitten auf die aktuellen Marktanforderungen und Kundenbedürfnisse. Anschließend folgt die konstruktive Umsetzung und Entwicklung der Produkte bis hin zur Zulassung und Inbetriebnahme.

Die Produktentwicklung findet in einer integrierten Systemlandschaft (3D-CAD/PDM/PPS) statt. Die Produkte werden nach der FEM-Methode berechnet, um eine Optimierung bereits im Entwicklungsprozess zu realisieren.

Am Ende der Entwicklungskette stehen dann innovative Produkte, die unserem Kunden einen Wettbewerbsvorteil und somit eine bessere Marktposition sichern.

Aufgrund der jahrelangen Entwicklungen im Schienenfahrzeugbereich ist es uns möglich, auf bestehende Konstruktionen zurückzugreifen und somit die Konstruktionszeiten zu reduzieren. Unsere Kunden haben dadurch einen erheblichen Kosten- und Zeitvorteil von der Auftragserteilung bis zur Auslieferung.